keine OER-Lizenz

Das Werk ist keine Open Educational Ressource (OER), also kein freies Bildungsmaterial. Es unterliegt allein dem Urheberrecht für Unterrichtsmaterialien.

Was tut ein Bürgermeister?

Das Kinderrathaus erklärt die Pflichten und Aufgaben eines Bürgermeisters. Am Beispiel des Oberbürgermeisters von Bielefeld erfahren die Schüler/innen, welche drei Hauptaufgaben ein/e Bürgermeister/in hat: Er ist der Repräsentant der Stadt, der Chef der Stadtverwaltung und der Vorsitzende des Stadtrats.

Der bebilderte Text kann auch zur Vor- oder Nachbereitung eines Klassenbesuchs im Bürgermeisterbüro genutzt werden.

Das Leben in der Wüste

Das Angebot erklärt anhand von Beispielen, wie Tiere, Pflanzen und Menschen in der lebensunfreundlichen Wüste überleben und wie das Wasser in die Oase kommt.

Die Photosynthese

Photosynthese ist die biochemische Reaktion, die das Leben auf unserer Erde für uns erst möglich macht. Mit einer Erklärgrafik und zwei Texten in einem unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad erklärt klassewasser.de Schülerinnen und Schüler den Prozess.

Der Treibhauseffekt

Bei den großen internationalen Klimakonferenzen spielt er immer eine besondere Rolle: der Treibhauseffekt. Dabei unterscheidet man zwischen dem natürlichen und dem vom Menschen verursachten Treibhauseffekt. Beispiele für die Auswirkungen des Treibhauseffekts nennt klassewasser.de.

 

Der Fluss

Flüsse unterteilt man in Quelle, Oberlauf, Mittellauf und Unterlauf. Häufig stellen Flüsse die Lebensader einer Landschaft dar. Am Beispiel der Spree erkennen Kinder, inwiefern ein Fluss eine Landschaft prägt. Arbeitsblätter und Experimente zum Thema vertiefen das Wissen. 

Die Abwasserentsorgung

Informativ und unterhaltsam zeigen Wimmelbilder und deren Ausschnitte, wie die Abwasserentsorgung in Berlin funktioniert. Das Wimmelbild mit Erklärung auf der zweiten Seite steht zum Download bereit.

Die Wasserversorgung

Informativ und unterhaltsam zeigen Wimmelbilder und deren Ausschnitte wie die Wasserversorgung in Berlin funktioniert. Das Wimmelbild mit Erklärung auf der zweiten Seite steht zum Download bereit.

Virtuelles Wasser

Was ist virtuelles Wasser und worin steckt dieses? Anhand praktischer Beispiele aus den Bereichen Nahrungsmittel, Textilien und Technikprodukten, wird Kindern der Begriff verdeutlicht und sie erfahren, wie viel Wasser für die Herstellung nötig ist.

Abacus - Die römische Rechenmaschine

Der Abakus ist heute für viele Kinder der Einstieg in die Welt der Zahlen, Mengen und ersten einfachen Rechenoperationen. Knifflig wird es aber wenn sich die Schulklasse mit dem Urmodell beschäftigt: dem Abacus der Römer. Als Medium steht eine Präsentation zur Verfügung die beispielsweise mittels Beamer groß gezeigt werden kann. Durch Weiterklicken erschließt sich nach und nach das Thema. Es handelt sich hier aber nur um EINE der vielen weiteren Inhalte zum Leben im alten Rom. Besucht dazu die Wissenskarten im Bereich Früher und heute.

Zoos in Nordrhein-Westfalen

Zoobesuche sind für Kinder immer ein Highlight bei Schulausflügen. Spannend wird es wenn diese Besuche gezielt vorbereitet werden. Material zum Recherchieren der Zoosituation in NRW bieten die Wissenskarten. In Bild und Text werden 12 Einrichten vorgestellt. Je nach Schulstandort kann ein Besuch geplant werden. Aber auch für außerschulische Aktivitäten, z.B. Unternehmungen mit den Eltern bieten die Seiten genügend Stoff für gemeinsame Überlegungen

Seiten

Aktuelles

Vergessen deine Großeltern wichtige Telefonnnummern? Dann bastle eine praktische „Telefonbuchwand“.

Celina von der Bloggerbande weiß, Streit unter Geschwistern ist normal. Und manchmal fließen sogar Tränen. Was hilft dann?

HanisauLand ist von Dauerregen geplagt. Da hilft den Hasshasen ihre große Klappe nichts, wenns ums Überleben geht …

1
2
3

Schreibt uns - Schreibt euch!

  • Hi Leute! Ich glaube, dass ich mich verliebt habe!
    09.08.2020 - 21:33
  • Hallo, ist hier jemand von Kidsville? Wenn ja, meldet euch bitte. LG eure...
    10.08.2020 - 07:59