Macht uns das Internet glücklicher?

Macht uns das Internet glücklicher?

Seit einem Sturz kann Leos Oma kaum noch gehen und ihre Wohnung alleine nicht mehr verlassen. Die spontanen Besuche im Buchladen, der Plausch am Gartenzaun und die Besuche bei ihren Freundinnen fehlen ihr sehr.

 

Aber zum Glück gibt es das Internet. Damit kann sie online in Bücherregalen stöbern, mit ihren Freundinnen mailen und chatten und ihren Enkeln auch mal per Skype eine Geschichte erzählen. Das ersetzt natürlich kein »echtes« Treffen. Aber so bleibt sie immerhin mit allen im Gespräch und auf dem Laufenden.

 

Für Leos Oma und für uns alle gilt auch in Sachen Internet ein altes Sprichwort. Es heißt »Jeder ist selbst seines Glückes Schmied«. Es kommt also immer auch darauf an, wann, wie oft und wozu wir das Internet benutzen und welchen Stellenwert wir dem Surfen in unserem Leben geben.

Aktuelles

Das beliebte Lurs-Akademie Wimmelbild der LegaKids ist endlich wieder online. Viel Spaß mit dem Spiel!
Die EURO 2020 startet am 11. Juni! Auf HanisauLand.de erwarten dich Infos über Fußball und die Teilnehmerländer, ein Spielplan zum Download und vieles mehr.
Egal, ob alt oder jung, jede und jeder sollte dazu berechtigt sein, die eigenen Meinungen, Wünsche und Ideen zu äußern. Auch Kinder wie du.
1
2
3

Kinder-Forum

 

Hilfe & Rat für dich!