Geschichte

Klangreise durch die europäische Menschheitsgeschichte

Wesentliche Ereignisse oder Entwicklungen der europäischen Menschheitsgeschichte werden über Geräusche und Klänge dargestellt und in kurzen Texten erklärt. So zum Beispiel das erste Feuerknistern, das Einsortieren der beweglichen Buchstaben durch die Erfindung von Johannes von Gutenberg oder das Klingeln eines Handys in unserer Zeit. Die Klangreise eignet sich sowohl allgemein als Einstieg in das Fach Geschichte, als auch im besonderen als Veranschaulichung eines Zeitstrahls.

Spezial: Einführung in das Christentum

Spezial: Einführung in das Christentum

In dem Spezial können die Schülerinnen und Schüler sich zu Fragen rund um das Christentum informieren. Dabei geht es nicht nur um Glaubensinhalte, Konfessionen und christliche Feiertage, sondern auch um den Einfluss der Bibel auf das Grundgesetz.

Flucht im Kofferraum

Flucht eines 14jährigen aus der DDR

In diesem von Jugendlichen bebilderten Interview erzählt Norbert den Kinderreportern der Bösen Wölfe, warum er allein mit vierzehn Jahre aus der DDR geflohen ist und wie seine Flucht verlief. Der Beitrag eignet sich gut als Einstieg und Vertiefung in das Thema "Geteiltes Deutschland", aber auch in das Thema "Flucht" allgemein. Warum flüchten Menschen? Und wie werden heute Flüchtlinge im Vergleich zu damals behandelt und warum?

Porträt des Königs Chlodwig

Warum heißt Frankreich eigentlich Frankreich?

König Chlodwig ist eine der wichtigsten Figuren der französischen Geschichte. Die wichtigsten Daten über ihn werden in diesem Beitrag vorgestellt.

Stadtgeschichtchen - Stadtpolitik

Ein interaktives Tafelbild informiert über das Leben in der Stadt.
Themenschwerpunkt ist die Stadtentwicklung und deren Einfluss auf die Stadtbewohner.
Die Inhalte sind als Wimmelbilder, Photos, Hör- und Lesetexte erlebbar.

Menschen zur Zeit Jesu

Wie haben die Menschen zur Zeit Jesu gelebt?

Auf kirche-entdecken.de wird erklärt, wie die Menschen zur Zeit Jesu gelebt haben. Der Text wird auch vorgelesen.

Französischer holzscheitförmiger Weihnachtskuchen

Weihnachten von A bis Z

Weihnachten einmal anders. Hier werden sowohl deutsche als auch französische Begriffe rund um Weihnachten in geschichtlicher, etymologischer, landeskundlicher oder religiöser Hinsicht erklärt. So erfahren Kinder viele Details über die Gebräuche des Nachbarlandes, aber auch über weitere Länder Europas. Zum Beispiel erfahren sie, wo der 26. Dezember außerhalb von Deutschland noch als Feiertag gilt. Der Perspektivwechsel fördert das Verständnis für fremde Gebräuche.

Mansa Musa, der Löwenkönig von Mali

Mittelalterliche Königreiche in Afrika

Im frühen Mittelalter entwickelten sich in Afrika Fürstentümer und große Königreiche, die teilweise weiter entwickelt waren als manche Königreiche in Europa. Ihr Reichtum basierte auf Gold wie auch auf dem Handel mit Sklaven. Dieses Kapitel bietet eine ideale Ergänzung zum Geschichtsunterricht über das Mittelalter in Deutschland und Europa.

Stadtgeschichtchen - Die Residenzstadt

Ein interaktives Tafelbild informiert über das Leben in einer barocken Residenzstadt.
Themenschwerpunkt ist die Stadtentwicklung und deren Einfluss auf die Stadtbewohner.
Die Inhalte sind als Wimmelbilder, Photos, Hör- und Lesetexte erlebbar.

Seitenstark

Angebote

Service